Projekte

  • Bauherr: Hochschule Bremen I Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit und Verbraucherschutz
  • Planung: Schulze Pampus Architekten
  • Ausschreibung: Campe Campe Janda Architekten BDA
  • Bauleitung: Campe Campe Janda Architekten BDA
  • Fertigstellungsjahr: 2019

HOCHSCHULE BREMEN – ERWEITERUNG ZUM INTERNATIONAL GRADUATE CENTRE

Umbau Bestandsgebäude und angrenzender Neubau als Erweiterung

Zur Aufnahme des internationalen Graduiertenzentrums wurde der denkmalgeschützte Ziegelbau von 1894 für moderne Seminar- und Büroräume umgebaut und dabei brandschutztechnisch ertüchtigt, sowie zur barrierefreien Erreichbarkeit aller Räume mit einem Aufzug ausgestattet. Die ehemalige Turnhalle wurde zum Multifunktionsraum umgestaltet und damit der zentrale Eingang von der Langemarckstraße wieder hergestellt.

Zur Komplettierung des Raumprogramms wurde auf der Parkseite des Gebäudes ein zweigeschossiger Neubau in Passivhausbauweise mit Klinkerfassade errichtet, in dem weitere Seminarräume, sowie eine Turnhalle untergebracht werden konnten. Eine zentrale Halle verbindet die einzelnen Elemente miteinander.

Weitere Projekte

  • Standesamt Bremen
  • Schulzentrum Grenzstraße Bremen
  • Flughafen-Bremen
Zur Projektübersicht
CAMPE JANDA ARCHITEKTEN BDA
Hastedter Dorfstraße 20
28207 Bremen
Deutschland
04 21 / 22 27 40 - 0
www.cjarchitekten.de