Projekte

  • Bauherr: Bremische Evangelische Kirche
  • Planung: KSV KrügerSchubertVandreike
  • Ausschreibung: KSV KrügerSchubertVandreike
  • Bauleitung: Campe Campe Janda Architekten BDA

 

Um den zukünftigen Bedarf an Kindergarten- und Krippenplätzen im Stadtteil Oberneuland decken zu können, hat sich die BEK entschlossen, das vorhandene Kindergartengebäude auf dem Gelände der Gemeinde durch einen Neubau zu ersetzen.

Die Arbeiten waren in zwei Bauabschnitten durchzuführen, so dass kein Übergangsgebäude für die vorhandenen Kindergartengruppen notwendig wurde. Der Kindergarten konnte direkt von dem Alt- in den Neubau umziehen und der Altbau dann abgerissen werden. Auf dem Gelände des Altbaus wurde im zweiten Bauabschnitt eine Mensa mit Küche errichtet.

Neubau für drei Kindergarten- und drei Krippengruppen in zweigeschossiger Massivbauweise (Mauerwerk / Stahlbeton) mit Flachdach und Fassade mit Verblendmauerwerk.Außenliegende Fluchttreppenläufe als Zäsur innerhalb des Obergeschosses.

 

Deckenplatte des Obergeschosses aus Spannbetonhohldielen.
Großflächige Leichtmetall-Fensterelemente mit unterschiedlichen Einbauebenen.

Im eingeschossigen Mensabereich große Hebe-Schiebeelemente. Bodenbeläge mit Betonwerkstein, Fliesen und Linoleum, akustische Deckenbekleidung mit direktabgehängten Gipslochplatten. Einbaumöbel für Garderoben und Sanitärräume.

Ausgezeichnet mit einer Anerkennung bei dem BDA-Preis Bremen 2014.

Weitere Projekte

  • Haus Meedland
  • Institutsgebäude Rechenzentrum Bremen
  • Schulzentrum Grenzstraße Bremen
Zur Projektübersicht
CAMPE JANDA ARCHITEKTEN BDA
Hastedter Dorfstraße 20
28207 Bremen
Deutschland
04 21 / 22 27 40 - 0
www.cjarchitekten.de